Zebra-Tours Logo Zebra-Tours Herr Alexander Maas Kochstraße 43 04275 Leipzig Deutschland +49 (0) 341 - 30 81 88 88

Feriencamp > Allgemeine Informationen > Unterbringung

Auswahl der Unterbringung

nach oben

Bei den Feriencamps steht natürlich auch die Unterkunft im Mittelpunkt, denn schließlich wollen zum einen die Eltern ihre Kinder sicher aufgehoben wissen, zum anderen sollen sich die Kinder bei ihrer vielleicht ersten Reise ohne die Eltern auch in ihrer Unterkunft so wohl wie möglich fühlen. Um die Erwartungen der Kinder entsprechend umsetzen zu können, gibt es bei den verschiedenen Feriencamp-Angeboten je nach Geschmack und Alter auch eine Reihe an unterschiedlicher Unterkunftsmöglichkeiten für die Kleinen.


 

Jugendherberge

nach oben

Oft gibt es bei den verschiedenen Angeboten an Feriencamps die Möglichkeit in einer Art Jugendherberge zu übernachten. Diese Art der Unterkunft ist sehr beliebt bei Feriencamps, da hier die Räumlichkeiten der Herberge nur den Kindern zur Verfügung stehen und für Freizeitaktivitäten (z.B. bei Regen) genutzt werden können. Die Kinder erhalten hier meist eine Vollpension und Getränke wie beispielsweise Tee stehen den Kindern täglich zur Verfügung. Die Betreuer sind ebenfalls in der Jugendherberge untergebracht, organisieren und veranstalten ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm und sind die direkten Ansprechpartner der Kinder 24 Stunden am Tag.


 

Zeltplatz

nach oben

Eine weitere beliebte Form der Unterbringung bei einem Fereiencamp ist das Zeltlager. Hier steht das ganze Gelände für die Kinder zur Verfügung. Bei den Zelten handelt es sich entweder um typisch kleinere Mehrbettzelte, in denen die Kinder mit Isomatte und Schlafsack schlafen oder aber um größere Mehrbettzelte, in denen auch Campingbetten Platz finden. Die Betreuer können sowohl direkt im Zelt mitschlafen oder sich gleich im Nachbarzelt befinden. So können sie bei Problemen schnell eingreifen. Sie sind die direkten Ansprechpartner der Kinder vor Ort und organisieren das abwechslungsreiche Freizeitprogramm und Ausflüge in die nähere Umgebung. Auch hier werden die Kinder meist mit Vollpension versorgt.


 

Bungalow

nach oben

Diese Unterkunftsart ähnelt sehr dem Zeltplatz, da auch hier die Kinder ein größeres Gelände für ihre Freizeitaktivitäten zur Verfügung haben. Die Mehrbettbungalows sind meist zweckgemäß eingerichtet. Ob sich auch Sanitäranlagen im Bungalow befinden, muss der jeweiligen Reisebeschreibung entnommen werden. Meist befinden sich diese auf dem Gelände und werden als Gemeinschaftsräume genutzt. Auch bei dieser Unterkunftsart werden die Kinder mit Vollpension versorgt. Die Betreuer schlafen mit auf dem Gelände und können auf diese Weise bei Problemen schnell eingreifen. Des Weiteren organisieren sie ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm und Ausflüge in die nähere Umgebung.