Britische Pfundnoten - alt gegen neu, wie lange noch?

| Autor Alexander Maas
Britische Pfundnoten - Pfundscheine und Münzen
britische-pfundnoten-scheine-muenzen
Newstext Britische Pfundnoten

Britische Pfundnoten - noch gültig?

Wer kennt das nicht, man war schon einmal in England, hat noch alte Britische Pfundnoten und Pfund-Münzen vom letzten London-Urlaub im Schrank und möchte sie gern dem Enkel oder Kind als Taschengeld auf die Jugendreise nach London oder Schülersprachreise nach England mitgeben. Oftmals liegen zwischen einem zweiten Besuch ins Reiseland oder der Mitgabe von übrig gebliebener Währung mehrere Jahre.

Britische Pfundnoten bitte prüfen

Wer noch ältere Münzen und Banknoten in seinem Besitz hat, sollte diese bitte auf Aktualität prüfen, da sie ungültig werden bzw. bereits ungültig sind.

Britische Pfundnoten - 1 Pfund-Münze:

Die „alte“ 1 Pfund-Münze hat bereits ihre Gültigkeit am 16. Oktober 2017 verloren. Sie wurde durch eine neue 1 Pfund-Münze ersetzt, welche eine Abbildung von Königin Elizabeth II. aufweist. Laut britischem Finanzministerium zählt sie zu den sichersten Münzen auf der Welt. Traurig nur, dass ca. 350 Millionen alte Pfundmünzen noch in Haushalten umherschwirren. Die neue 12-eckige 1-Pfund-Münze wurde am 28. März in Umlauf gebracht und ersetzte die seit 1983 im Umlauf befindliche bekannte runde 1-Pfund-Münze (Bild 1). Auf Ihrer Jugendreise oder Schülersprachreise nach England sollten nun alle Münzhandhabungsgeräte wie Automaten, Schließfächer für Freizeitzentren, Supermarktwagen und Self-Service-Checkouts die neuen 1 Pfund-Münzen akzeptieren.