Feriencamps mit Reiten 2020

%slide__body%
%slide__link%
feriencamps mit reiten

Feriencamps mit Reiten

Hier findest du Feriencamps mit Reiten

Deine Feriencamps mit Reiten

Viele Kinder, besonders Mädchen, möchten Reiten lernen und schwärmen für die anmutigen Tiere. Wenn Pferdezeitschriften, Ponyhof für Puppen und Pferdeposter nicht mehr ausreichen, um die Liebe zum Tier zu zelebrieren, empfiehlt Zebra-Tours allen Pferde- und Reitsportfans die Sommerferien in einem unserer Feriencamps mit Reiten zu verbringen, in dem das Reiten auf der Tagesordnung steht.

In einem Feriencamp mit Reiten können Kinder Verantwortung für ein anderes Lebewesen übernehmen, denn zusätzlich zum Reiten muss das Pferd gefüttert, gebürstet und gesattelt werden.

Das Umsorgen und Streicheln des Tieres, Hufe auskratzen und Zöpfe flechten, macht Kindern meist genau so viel Spaß wie das Reiten selbst. In den Sommerferien lernen junge Reiterinnen und Reiter in unseren Feriencamps die Gangarten Schritt, Trab und Galopp zu beherrschen und können bald die Zügel selbst in die Hand nehmen und im freien Gelände ausreiten.

Das Vertrauen, das beim Reiten und der Pferdepflege zwischen Pferd und Reiter entsteht, wird alle tierlieben Kinder begeistern.

Dein Schritt in die Welt

Wohin das Feriencamp mit Reiten geht, ist oft vom Alter der Teilnehmer abhängig. Natürlich wird auch das Wunschthema, wie Sport, Outdoor oder Natur berücksichtigt. Und wer einen (un)betreuten Transfer wünscht, kann sich seinen Lieblingsabfahrtsort aussuchen.

Baden-Württemberg



Bayern






Berlin

Brandenburg





Deutschland
Hamburg
Hessen



Mecklenburg-Vorpommern

Niedersachsen

Nordrhein-Westfalen







Rheinland-Pfalz
Sachsen



Sachsen-Anhalt


Thüringen




Österreich

Ferienlager mit Reiten

Auf deine Suche passen
6 Reiseangebote
Sortiert nach
Reiterferien auf dem Märchenschloss -FLOP - Mädchen und Pferd

reitferien-maerchenschloss-kiju-flop-maedchen-und-pferd

FLOP Header

Ferienlager mit Reiten auf dem Märchenschloss in Brandenburg - FLOP - Zebra-Tours: Mädchen steht neben ihrem Pferd auf dem Trainingsgelände.
Reiseziel
  • Europa
  • Deutschland
  • Brandenburg

Reiterferien auf dem Märchenschloss

6 Tage
Alter
8 – 15

In der zum märchenhaften Schloss Boitzenburg gehörenden Reitanlage warten Pferde und Ponys darauf, von euch […]

Ferienfreizeit - Reiterhof in Thüringen - FLDK - Pferd auf der Koppel

ferienfreizeit-reiterhof-thueringen-fldk-pferd-auf-koppel-header

FLDK

Reiterferien in Thüringen - FLDK - Zebra-Tours: Pferd auf der Koppel
Reiseziel
  • Europa
  • Deutschland
  • Thüringen

Ferienfreizeit - Reiterhof in Thüringen

4 Tage
Alter
8 – 16

Ein sonniger Nachmittag im schönen Thüringen, deine neuen Freunde und du habt gerade eine Unterrichtsstunde […]

Reiterferien in Tschechien im Sommer - FLXL - Mädchen im Galopp

reitcamp-tschechien-flxl-auf-dem-pferd

FLXL Header

Reitcamp in Tschechien - FLXL - Zebra Tours: Mädchen nehmen Reitunterricht.
Reiseziel
  • Europa
  • Tschechien

Reiterferien in Tschechien im Sommer

8 Tage
Alter
8 – 12

Euer Traum ist es, Sommerferien mit Pferden inmitten herrlicher Natur zu verbringen? Dann sind die […]

Ferienlager für Pferdefreunde in Bayern - FLFW - Verpflegung Pferd

ferienlager-pferdefreunde-bayern-flfw-verpflegung-pferd

FLFW Header

Reit-Feriencamp für Pferdefreunde in Bayern - FLFW - Zebra Tours: Betreuerin füttert ein Pferd auf dem Hof. Betreuerin füttert ein Pferd auf dem Hof.
Reiseziel
  • Europa
  • Deutschland
  • Bayern

Ferienlager für Pferdefreunde in Bayern

7 Tage
Alter
9 – 12

Sowohl für Reitanfänger sowie für Fortgeschrittene ist dieses Ferienlager in Bayern wie geschaffen. Ihr seid […]

Reitferien für Mädchen in Mecklenburg - FLAH - Pferdepflege

reitferien-maedchen-mecklenburg-flah-pferdepflege

FLAH Header

Reitferien für Mädchen in Mecklenburg - FLAH - Zebra Tours: Pferde stehen in einer Reihe
Reiseziel
  • Europa
  • Deutschland
  • Mecklenburg-Vorpommern

Reitferien für Mädchen in Mecklenburg

8 Tage
Alter
9 – 16

Du liebst Pferde über alles und kannst gar nicht genug Zeit mit ihnen verbringen? Du […]

Wo finden Feriencamps mit Reiten statt?

Für euch gibt es nichts Besseres als in den Ferien auf dem Pferderücken durch den Wald zu reiten, dabei den Hufschlag des Pferdes zu hören und die Natur zu genießen? In den Feriencamps mit Reiten von Zebra-Tours in unserer schönen Heimat Deutschland oder bei unseren gastfreundlichen Nachbarn in Polen und Tschechien habt ihr die Möglichkeit, eure Freizeit mit gutmütigen Pferden oder frechen Ponys zu verbringen und viele andere Kinder und Jugendliche zu treffen, die Pferde über alles lieben.

Unsere tollen Feriencamps mit Reiten in Thüringen ist unsere Ferienfreizeit – Reiterhof in Thüringen. Im Saale-Orla-Kreis werdet ihr auf dem Reiterhof Storchennest viele Abenteuer erleben, eine lustige Pferdekutschfahrt unternehmen oder beim Keramikmalen und Basteln in der Reiterstube kreativ sein.

Ihr wolltet schon immer einmal eine Prinzessin oder ein edler Prinz sein und auf einem hohen Ross reiten? Während unserer Reiterferien auf dem Märchenschloss wird dieser Traum wahr. Inmitten einer zauberhaften Wald- und Seenlandschaft wartet das Schloss Boitzenburg im Bundesland Brandenburg mit etwa 25 Ponys und Pferden auf euch.

Jungs sind doof und ihr möchtet lieber unter Mädchen bleiben? Dann sind unsere Reitferien für Mädchen in Mecklenburg-Vorpommern das richtige Angebot für eure Sommerferien. Gemeinsam mit vielen anderen Pferdemädels lernt ihr auf dem Reiterhof Krümmel in Mecklenburg-Vorpommern das Reiten.

Wenn ihr eine Feriencamps mit Reiten in Süddeutschland sucht, können wir euch unser Ferienlager für Pferdefreunde in Bayern empfehlen. Hier ist der Name Programm und alle Pferdefreunde können sich in Bruck, Forchheim oder Irschenberg in Bayern ausgiebig den Pferden widmen.

Ihr möchtet zum Reiten ins Ausland fahren? Wie wäre es mit Reiterferien in Tschechien im Sommer? In der Nähe der Stadt Mlade Cezky sind lange Ausritte durch das herrliche böhmisch-mährische Hügelland möglich.

Am Strand reiten und sich eine frische Meeresbrise um die Nase wehen lassen? Jeder Reiter träumt davon, einmal am Meer zu reiten und die grenzenlose Freiheit auf dem Rücken der Pferde zu spüren. Bei unseren Reitferien an der polnischen Ostsee in der Nähe der Stadt Kolberg findet ihr breite Strände, Möwengeschrei und viele Pferde und Ponys zum Ausreiten an der Ostseeküste.

Was willst du im Ferienlager auf dem Reiterhof erleben?

Ein Tag auf dem Reiterhof ist sehr spannend für pferdeverrückte Kinder und Jugendliche. Bereits beim Frühstück tauschen sich die Reitferienkinder über ihre Pläne für den Tag aus und bestimmen, wer welches Pferd oder Pony von der Koppel holen und anschließend putzen, striegeln und satteln darf. Sobald die Pferde für die Reitstunde vorbereitet sind und alle Reitschüler ihre Reitkappen aufgesetzt haben, geht es endlich los:

Die Reitanfänger bekommen auf dem Reitplatz Unterricht und die erfahrenen Reiter dürfen in der Natur ausreiten. Anschließend wird die Reitausrüstung wie Sattel, Trense und Halfter wieder in die Sattelkammer gebracht. Ihr kehrt die Stallungen der Reitanlage oder haltet die Reitplätze sauber. Natürlich dürft ihr auch bei der Fütterung der Pferde mithelfen.

Was die Faszination Pferd und Reiten ausmacht, wird hier in einem Video etwas näher gebracht.

Abends erwarten euch dann gemütliche Stunden in der Reiterstube, ein großes Grillfest oder ein Lagerfeuer wie im Wilden Westen.

Während eurer Reiterferien erfahrt ihr außerdem viel Wissenswertes über eure Lieblingstiere. Welche Pferde- und Ponyrassen gibt es? Was unterscheidet Warmblut, Vollblut und Kaltblut? Wusstet ihr, dass Schimmel nicht weiß geboren werden, sondern es erst im Laufe ihres Lebens werden? Nach den interessanten Theoriestunden mit eurem Reitlehrer werdet ihr selbst zu kleinen Pferdeexperten.

Nützliche Tipps zum Reiten lernen während des Feriencamps

Ihr würdet auch gerne richtig gut reiten können und wie Mika auf ihrem schwarzen Hengst Ostwind über die Felder galoppieren? Lasst euch gesagt sein: Reiten lernen ist nicht leicht und ihr habt einen weiten Weg vor euch bis ihr echte Pferdeflüsterer seid.

Doch es lohnt sich auf jeden Fall, Zeit in dieses wundervolle Hobby zu investieren, denn Reiten macht unglaublich viel Spaß und mit einem Pferd habt ihr einen Freund fürs Leben gewonnen.
Bevor ihr mit dem Reiten anfangt, haben wir hier einige nützliche Tipps zum Reiten lernen für euch und eure Eltern gesammelt, damit ihr gut vorbereitet in die Reiterferien fahren könnt, die richtige Ausrüstung für das Reitcamp dabei habt und besser reiten lernt!

Wer ein sehr guter Reiter oder sogar Profireiter auf Turnieren werden möchte, sollte am besten schon im Kindesalter mit dem Reiten anfangen. Kinder und Jugendliche lernen schneller reiten und sind noch beweglicher auf dem Pferd als Erwachsene. Ein Feriencamp auf einem Reiterhof eignet sich sehr gut für Kinder, um die Grundlagen des Reitsports zu erlernen.

Als Reitanfänger sollte man – bevor man sich aufs Pferd setzt – zuerst überlegen, ob man überhaupt fit genug zum Reiten ist, denn Reiten kann körperlich ziemlich anstrengend sein. Beweglichkeit, Körperspannung und Koordination sind sehr wichtig, um sich im Schritt, Trab und Galopp auf dem Pferd halten zu können. Wer größere gesundheitliche Probleme hat, sollte vor der Buchung eines Feriencamps mit Reiten lieber mit einem Arzt Rücksprache halten.

Im Reitsport gibt es unglaublich viel Zubehör für Pferd und Reiter. Was davon wirklich sinnvoll für Reitanfänger ist und während der Reitferien Ihres Kindes dringend benötigt wird, fassen wir gern kurz zusammen:

Für die Erstausstattung jedes Reiters ist ein Reithelm unverzichtbar. Ohne Helm darf man im Feriencamp nicht auf ein Pferd steigen! Fahrradhelme sind nicht geeignet! Wichtig ist auch, dass der Helm korrekt sitzt. Wenn ihr unsicher seid, lasst euch den Helm von eurem Reitlehrer im Feriencamp richtig einstellen. Ein Helm kann anfangs auch geliehen werden, Reitkappen werden in den meisten Feriencamps mit Reiten vom Reiterhof bereitgestellt.

Zum Reiten wird das passende Schuhwerk benötigt. Reitstiefel sind darauf ausgelegt, sich nicht in den Steigbügeln zu verhaken. Das bedeutet, dass ein herunterfallender Reiter nicht meterweit von dem Pferd mitgeschleift wird. Normale Turnschuhe reichen für den Reitunterricht im Feriencamp nicht aus!

Für die ersten Reitstunden muss es nicht gleich eine eure Reithose sein. Eine bequeme Hose oder Jogginghose genügt. Nähte von Jeans können allerdings schnell unangenehm werden, weil sie scheuern.

Weitere nützliche Dinge für Feriencamps mit Reiten

Beispielsweise kann man unsere Packliste für Reitferien einsehen, welche man im Zebra-Tours-Infoportal finden.

Für Reitanfänger ist ein guter Reitstall mit erfahrenen Reitlehrern und ausgebildeten Schulpferden unverzichtbar. Bei der Anreise ins Feriencamp sollte man sich auf dem Reiterhof umschauen und prüfen, ob die Pferde ausreichend Koppelgang haben und nicht den ganzen Tag nur in der Box stehen.

Ideal ist die Pferdehaltung im Offenstall. Pferde sind Herdentiere und brauchen Kontakt zu Artgenossen, sonst kann es bei den Pferden zu Verhaltensstörungen kommen. Ein Pferd macht einen gesunden Eindruck, wenn das Fell glänzt und es gut im Futter steht.

Der Reitlehrer/die Reitlehrerin sollte stets ruhig und freundlich auftreten. Ständig meckernde und herumbrüllende Reitlehrer vermiesen dir den Spaß am Reiten lernen! Selbstverständlich sollte der Reitlehrer all deine Fragen rund um das Thema Pferde beantworten können. Zum Reiten gehört auch eine Menge Theorie!

Du hast Angst vor Pferden? Du bist allergisch auf Pferdehaare oder hast eine Heuallergie? Dann wirst du dich auf einem Reiterhof nicht wohl fühlen. Vielleicht passt ein Feriencamp auf dem Bauernhof besser zu dir? Hier kannst du ebenfalls das Landleben kennen lernen und Tiere wie Kühe, Ziegen oder Kaninchen pflegen, brauchst aber nicht auf einem Pferd zu reiten.

Wer noch mehr Basiswissen zum Thema Reiten und Kinder erhalten möchte, dem empfehlen wir die Informationsseite der Deutschen Reiterliche Vereinigung.