Zebra-Tours Logo Zebra-Tours Herr Alexander Maas Kochstraße 43 04275 Leipzig Deutschland +49 (0) 341 - 30 81 88 88

Feriencamp > FAQ - Fragen und Antworten für Kinder

Gepäck

nach oben

Was soll alles in mein Gepäck?

Bei eurem Gepäck machen sich Rucksack oder Reisetasche am besten, sperrige Hartschalenkoffer solltet Ihr zu Hause lassen. Zusätzlich empfehlen wir euch, einen kleineren Rucksack für Tagesausflüge mitzunehmen. Mit dem Elternbrief schicken wir euren Eltern eine „Kofferliste“ mit, die beim Packen abgearbeitet werden kann, damit so wichtige Dinge wie Zahnbürste oder Badehose nicht vergessen werden. Ebenso wichtig: wenn es nicht unbedingt sein muss, ist es besser, das Handy, den geliebten Gameboy oder den MP3-Player zu Hause zu lassen. Bei Verlust oder Beschädigung übernehmen wir keine Haftung. Zusätzlich wird die Stimmung mies und der Ärger hinterher ist umso größer.


 

Unterbringung

nach oben

Ist eine geimeinsame Unterbringung mit der besten Freundin oder dem besten Freund möglich?

Ja. Jedoch müssen auch wir auf die Geschlechtertrennung achten. Das heißt, dass bei einer Sprachreise oder Jugendreise die gemeinsame Unterbringung nur mit dem gleichen Geschlecht mögich ist. Gebt einfach diesen Hinweis bei der Buchung mit an und er wird berücksichtigt.


 

Betreuung

nach oben

Wer sind die Betreuer und wie gestalten sie unser Freizeitprogramm?

Bei eurer Reise werdet Ihr von jungen und geschulten Betreuern begleitet. Diese organisieren und gestalten mit Euch gemeinsam das tägliche Freizeitprogramm. So könnt Ihr beispielsweise auch eigene Wünsche zm Tagesbaluf äußern, die dann mit berücksichtigt werden. Die Betreuer sind aber auch für eure Sicherheit da. Deshalb werden am Anfang gewisse Regeln aufgestellt, an die Ihr euch halten müsst, denn nur so kann das Feriencamp zu einem unvergesslichen und schönen Erlebnis für alle werden.