Infoportal - Jugendreisen

%slide__body%
Jugendreisen bei Zebra-Tours

Infoportal

Jugendreisen

Jugendreisen

Abschied nehmen, heißt es, wenn auch nur auf Zeit. Meist fällt diese Entscheidung den Eltern schwerer als dem Kind, denn viele Fragen begleiten die Suche nach einer passenden Reise. Ist die Hinfahrt sicher? Kümmern sich die Betreuer ausreichend? Wie ist das Essen vor Ort? Wie kommt mein Kind in einer fremden Umgebung zurecht? Und meist weiß man gar nicht, wer aufgeregter oder unruhiger ist, die Eltern oder das Kind selbst.

Spätestens mit der ersten Jugendreise ohne Eltern beginnt der Abnabelungsprozess der Kinder von zu Hause und von den Eltern. Aus diesem Grund müssen die Eltern lernen, Vertrauen zu ihrem Kind, aber auch zu den begleitenden Betreuern zu haben. Auch wenn die Eltern von Unruhe begleitet werden, müssen auch sie den Abnabelungsprozess der Kinder mit unterstützen.

Denn die Erfahrungen zeigen, dass die eigene Jugendreise ein wichtiger Baustein im Prozess des Erwachsenwerdens ist. Ob bei Klassen-, Sprach-, Sport- oder Studentenreisen – bei Jugendreisen steht das Gruppenerlebnis im Mittelpunkt. Und auch der Faktor Spaß darf nicht zu kurz kommen. Desweiteren bieten pädagogisch begleitete Jugendreisen Jugendlichen vielfältige Möglichkeiten das Leben außerhalb des Elternhauses mit anderen Gleichaltrigen kennen zulernen. Viele Dinge im Tagesablauf müssen hier selbst und in der Gruppe organisiert werden und dies geschieht meist anders als zu Hause.

In dieser Rubrik haben wir die wichtigsten Informationen zur Planung, Buchung und zum Ablauf einer Jugendreise zusammengefasst.