Jugendreisen nach Schweden 2020

%slide__body%
%slide__link%
Jugendreisen nach Schweden

Jugendreise nach Schweden

Wälder, Wiesen und bunte Häuser. Hier findest Du unsere Jugendreisen nach Schweden.

Deine Jugendreisen nach Schweden

Schweden ist mit seiner traumhaften Landschaft und unberührten Natur perfekt für ein unvergessliches Outdoorerlebnis. Auf unseren Jugendreisen nach Schweden stehen daher vor allem sportliche Aktivitäten auf dem Programm. Begleitet werdet ihr dabei von unseren geschulten Outdoor-Reiseleitern und Betreuer/innen.

Mit Jugendreisen ins skandinavische Schweden verbindet man Outdoorfeeling, Natur, Kanu fahren und die größte Hirschart, den Elch natürlich.

Von Insel zu Insel mit dem Kanu oder Kajak durch Schweden paddeln, bei über 220.000 Inseln ist dies bei einer Jugendreise nach Schweden kein Problem, denn Schweden zählt zu den inselreichsten Ländern der Welt. Lieber zu Land und nicht zu Wasser, dann findet man beim Trekking durch Schweden bei einer Jugendreise sicher den richtigen Weg durch die Wildnis.

Dein Schritt in die Welt

Wohin die Jugendreise nach Schweden geht, ist oft vom Alter der Teilnehmer abhängig. Natürlich wird auch das Wunschthema, wie City, Abenteuer oder Natur berücksichtigt. Und wer einen (un)betreuten Transfer wünscht, kann sich seinen Lieblingsabfahrtsort aussuchen.












Baden-Württemberg





Bayern









Berlin

Brandenburg




Bremen
Deutschland



Hamburg
Hessen



Mecklenburg-Vorpommern

Niedersachsen




Nordrhein-Westfalen














Rheinland-Pfalz



Saarland
Sachsen



Sachsen-Anhalt


Schleswig-Holstein

Thüringen




Österreich








Jugendfreizeiten nach Schweden

Auf deine Suche passen
5 Reiseangebote
Sortiert nach
Jugendreise Kanu Schweden JRPP Header

jugendreise-kanu-schweden-jrpp-header

JRPP Header

Jugendreise Kanu Schweden Zebra Tours Ansicht aus dem Kanu waehrend einer Tour
Reiseziel
  • Europa
  • Schweden

Kanuwandern durch Schwedens Wildnis

10 Tage
Alter
14 – 17

Spaß und Kanuabenteuer gemeinsam mit anderen Jugendlichen, das ist das Ziel dieser Jugendreise nach Schweden […]

Jugendreise Kanu Schweden JRCU Header

wildniswoche-silverleden-schweden-jrcu-kanus-am-see

JRCU Header

Jugendreise Kanu Schweden Zebra Tours Kanus an der Anlegestelle
Reiseziel
  • Europa
  • Schweden

Trekking und Kanufahren in Schweden

10 Tage
Alter
15 – 18

Schweden steht für glasklare Seen, tiefe Wälder und ist das ultimative Urlaubsland für jeden Naturliebhaber […]

Outdoorcamp Gammelbyn in Schweden - JRAV - Kanutour

outdoorcamp-gammelbyn-schweden-jrav-kanutour

JRAV

Outdoorcamp Gammelbyn in Schweden - JRAV - Zebra Tours: Kanutour
Reiseziel
  • Europa
  • Schweden

Jugend-Outdoorcamp Gammelbyn in Schweden

10 Tage
Alter
15 – 18

Die Gegend um das kleine Dorf Gammelbyn in Schweden, nahe der norwegischen Grenze ist sehr […]

Jugendreise mit dem Kajak durch Schweden - JRAH - Header

Kanutour auf dem Stora Gla See im Naturreservat Glaskogen

JRAH Header

Jugendreise mit dem Kajak durch Schweden - JRAH - Zebra Tours: Header
Reiseziel
  • Europa
  • Schweden

Jugendreise mit dem Kajak durch Schweden

10 Tage
Alter
15 – 18

Wandelt auf den Spuren der Wikinger und lasst euch auf der Seekajak Jugendreise von der […]

Jugendreise Kanutour Wildnis Schweden SREC Header

wildniskanutour-svartaelven-schweden-jrec-kanufahrt

JREC Header

Jugendreise Kanutour Wildnis Schweden Zebra Tours Teilnehmer in ihren Kanus auf dem Wasser
Reiseziel
  • Europa
  • Schweden

Jugendreise Wildniskanutour in Schweden

17 Tage
Alter
15 – 18

Ihr habt mal Lust auf was anderes in den Ferien? Raus aus Deutschland, rein in […]

Jugendreisen nach Schweden

Du sehnst dich nach Ruhe und Abgeschiedenheit, eiskalten Seen und türkisen Fjorden, felsigen Bergen und tiefgrünen Nadelwäldern, Elchen und Bibern? Dann bist du richtig in Schweden, dem Land mit der letzten Wildnis Europas.

Wo soll’s auf deiner Jugendreise hingehen?

Die Region Dalsland/Nordmarken ist eine der schönsten Seenlandschaften Europas. Hier liegt auch der See Glafsfjorden. Der glasklare See lädt zum Angeln in Schweden, Paddeln und – ganz Tapfere – zum Baden ein.

Die Gegend um das kleine Dorf Gammelbyn in Schweden ist perfekt für alle, die eine Auszeit vom schnellen Leben der Moderne brauchen. Fernab von ausgelatschten Touristenpfaden liegt das Dörfchen in der dünn besiedelten Provinz Värmland nahe der norwegischen Grenze. Zahlreiche Wander- und Wasserwege durchziehen die Gegend im Westen Schwedens und führen dich auf unseren Jugendreisen nach Schweden in dein nächstes Natur-Abenteuer.

Ein echter Geheimtipp ist auch der „Schwarze Fluss“, der Svartälven. Ruhig und gelassen windet er sich durch die schwedischen Provinzen Dalarna, Värmland und Västmanland. 15 Kilometer am Tag paddelt ihr den Fluss entlang und schlagt eure Zelte jeden Tag an einem anderen Ort auf. So könnt ihr etappenweise den Süden Schwedens erpaddeln und sich von seiner Schönheit verzaubern lassen. Wer gerne über Stock und Stein springt, findet auf der Wanderstrecke Silverleden das Glück. Über hügeliges Gelände, entlang an Sehen und Gewässern, beginnt und endet dieser Rundweg bei Hurtigtorpet/Hällefors. Mit einer Portion Glück können Wandernde hier sogar Elche beobachten.

Was willst du in Schweden erleben?

Im lag Schweden unter Massen von Eis und Schnee verborgen. Die eiszeitlichen Gletscher prägten die Landschaft Schwedens auf lange Zeit. Noch heute zeugen Seen, Flüsse und steile Felsen von dem Einfluss der Eismassen. Diese landschaftliche Schönheit macht Schweden zu einer eindrucksvollen Umgebung für jede Art von Outdoor-Sport.
Besonders beliebt sind Kanutouren auf den glitzernden Seen oder glasklaren Fjorden. Für Unerfahrene Paddelinteressierte ist es empfehlenswert, einen Natururlaub mit festem Camp zu wählen, z.B. im Outdoorcamp Gammelbyn in Schweden. So kann das Paddeln auf einem ruhigen Gewässer geübt werden. Ergänzt wird das Programm durch Wanderungen, Radtouren und Mountainbiking, Bogenschießen und Axtwerfen, Badespaß, Schnitzeljagd und Lagerfeuer.

Die Etappentour über den See Glafsfjorden ist ideal für Kulturinteressierte, die sich während ihrer Schwedenreise gerne auf den Spuren der Wikinger bewegen möchten. Highlight der Tour ist der Besuch im Wikingermuseum in Nysäter. Erfahrenere können auf einer Kanuwandertour weite Teile Schwedens entdecken, z.B. auf dem Svartälven. In Tagesetappen von ca. 15 Kilometern paddelt ihr den Fluss entlang und schlagt jedem Tag das Lager an einem anderen aufregenden Ort auf. Etappentouren gibt es auch zu Fuß über Land. Schnür deine Wanderschuhe, schultere den Rucksack und sauge weite Wälder, reine Luft und das Gefühl von Freiheit in dir auf. Entlang an Ruinen alter Minen und Stolleneingänge des Silberbergbaus geht es über Berg und Tal. Wer die Abwechslung liebt, kann auf der Kanu- und Trekkingreise in Västmanland sowohl übers Wasser gleiten, als auch Gipfel erklimmen.

Schlafen, Schlemmen, Schleppen, Schweden?

Gemeinschaft wird in den Naturcamps in Schweden groß geschrieben. Beim Lageraufbau, Gepäck schleppen, Feuerholz sammeln und Kochen am Feuer und Abwaschen packen alle mit an.
Bei den Etappenreisen übernachtet ihr in Zelten, die jeden Abend an einem anderen Ort aufgeschlagen werden. Wer etwas mehr Komfort braucht, kann in Gammelbyn in kleinen, gemütlichen Blockhütten schlafen. Mit je 6 Betten, einem Bad und einer kleinen Küche sind die Schwedenhäuschen ideal für Outdoor-Neulinge. Romantisch wird es beim Sonnenuntergang, den man von der kleinen Terrasse beobachten kann.

Bei jeder unserer Jugendreisen nach Schweden bekommt ihr eine Vollpension, jedoch hängt Verpflegung von der Art der Reise ab. Bei den Kanu-Etappentouren wird darauf geachtet, leichte und platzsparende Lebensmittel mitzunehmen. Gekocht wird gemeinsam über dem Lagerfeuer oder auf Spirituskochern. Was schmeckt besser als frischer Knüppelkuchen am Lagerfeuer? In Gammelbyn hingegen gibt es reichhaltiges Frühstücksbuffet und ein leckeres Lunchpacket für den anstehenden Tagestrip. Abends werdet ihr hier mit einem gesunden 3-Gänge-Menü verwöhnt oder feiert beim Kochabend eure Gemeinschaft.

Bei den Etappenreisen reist das gesamte Gepäck mit. Gemeinschaftliche Outdoor-Ausrüstung, Zelte und Verpflegung werden auf alle Schultern gerecht verteilt. Bei einigen Reisen wird die gesamte Spezialausrüstung inklusive Kanus, Zelten, Kochgeschirr usw. zur Verfügung gestellt. Details dazu entnehmt ihr bitte den jeweiligen Reiseinformationen. Selbst mitbringen solltet ihr wetterfeste Kleidung und gutes Schuhwerk, Schlafsack und Isomatte sowie einen Trekkingrucksack. Achtet darauf, dass ihr bei den meisten Reisen euer Gepäck selbst von Etappe zu Etappe tragen müsst. Es empfiehlt sich also, nicht zu viel mitzunehmen. Eine Outdoor-Packliste für eine Jugendreise nach Schweden findet ihr in Zebra-Infoportal.

Jugendreisen nach Schweden oder doch Norwegen?

Wer schon mal in einem Jugendcamp in Schweden war, weiß was er erlebt hat. Skandinavien hat durchaus noch mehr zu bieten. Wer vor 1905 nach Schweden reiste, war auch gleichzeitig in Norwegen. Heute ist Norwegen ein unabhängiger Staat und Jugendreisen nach Norwegen sind beliebter denn je.