Kann ich trotz Corona-Virus eine Reise für mein Kind buchen?

| Autor Stefan Reichert
Kann ich trotz Corona-Virus eine Reise für mein Kind buchen
corona-virus-reise-buchen
Mundschutz für die Welt während der Coronakrise

Update (27.05.2020): Sommerreisen sind möglich.

Welche Länder öffnen ihre (EU)-Grenzen zu Deutschland im Sommer?

Die große Fragen wann und vor allem welche Länder ihre Grenzen von und zu Deutschland öffnen, stellen sich viele Urlauber in diesen Tagen. Noch ist es nicht 100% sicher in welche Länder die Deutschen in diesem Sommer reisen dürfen, jedoch gibt die Bundesregierung Aussicht auf Grenzöffnungen ab dem 15.Juni 2020. Dabei gilt zu unterscheiden, welche Länder momentan noch stark und welche Länder weniger mit einer positiven Corona-Virus-Entwicklung betroffen sind. Weiterhin gilt auch die Einreisebeschränkungen den jeweiligen Landes  zu beachten, ob dies auch von Seiten der jeweiligen Länder möglich ist – und wenn ja, unter welchen Bedingungen.

Die Bundesregierung strebt an, die Grenzen im gesamten Schengenraum ab dem 15.Juni 2020 zu öffnen und die damit verbundene Reisefreiheit wieder herzustellen.

Die momentanen Einreisebestimmungen für Deutsche Urlauber:

  • Einreise nach Großbritannien: 14-tägige Quarantäne-Pflicht nach Einreise
  • Einreise nach Frankreich: ab 17.Juni 2020 gibt es keine Grenzkontrollen mehr - ob Touristen einreisen dürfen bleibt jedoch offen
  • Einreise nach Italien: ab 3.Juni 2020 können Deutsche Touristen wieder in Italien einreisen
  • Einreisen nach Spanien: ab Juli möchte Spanien wieder deutsche bzw. ausländische Touristen empfangen, auf dem Festland und auf den spanischen Inseln.
  • Einreisen nach Tschechien: hier wird eine Lockerung und Grenzöffnung im Juli erwartet
  • Einreise nach Griechenland: Ende Mai 2020 wird bekanntgegeben, welche Touristen aus welchen Ländern einreisen dürfen
  • Einreise nach Kroatien: eine Bekanntgabe der Grenzöffnung für deutsche Touristen gab es bisher noch nicht
  • Einreise nach Niederlande: ab dem 1.Juli 2020 können Touristen wieder deutsche Urlauber in die Niederlande reisen
  • Einreise nach Österreich: Beide Länder, Deutschland und Österreich möchten die Grenzen zum 15.Juni 2020 öffnen und Touristen die Einreise erlauben
  • Einreise nach Polen: ab 15.Juni 2020 könnten die Grenzen zwischen Deutschland und dem Nachbarland Polen öffnen -
  • Einreise nach Schweden: die Grenzen von Deutschland nach Schweden waren nie wirklich geschlossen, jedoch gibt es seitens der Bundesregierung Beschränkungen
  • Einreise in die Schweiz: ab dem 15.Juni 2020 können Deutsche wieder Urlaub in der Schweiz machen
  • Einreise nach Belgien: verbietet vorerst Ausländern die Einreise aus touristischen Zwecken bis mindestens 8.Juni 2020
  • Einreise nach Norwegen: entscheidet bis zum 20.Juli 2020 ob Ausländer ins Land einreisen dürfen
  • Einreise nach Dänemark: hier wird am 1.Juni darüber entschieden, ob Deutsche Touristen Urlaub im Sommer machen dürfen

Wenn man ins Ausland reisen möchte, sollte man auf jeden Fall die aktuellen Einreisebestimmungen erfragen. Jugendreisen und Kinderfreizeiten in den Sommerferien wird somit ein Türchen mehr geöffnet, was jeden freuen wird.

 

Informationen für Kinder- und Jugendreisen zum Thema Corona Virus (Covid-19):

Was ist, wenn eine Reise abgesagt wird, die ich gebucht habe oder buchen möchte?

WICHTIG für bereits gebuchte Reisen:
Stornieren Sie vorerst nicht von selbst! Wenn für die Region oder den Zeitraum der gebuchten Schülersprachreise und Jugendreise kein Reiseverbot besteht, fallen Stornogebühren an.  Sollte es ein Reiseverbot für das Zielgebiet geben, werden die entsprechenden Schülerreisen abgesagt und Sie erhalten die bereits gezahlten Beträge vom Reiseveranstalter zurück erstattet. Sie sind demnach auf der sicheren Seite. 

WICHTIG für neu gebuchte Reisen:
Das Gleiche gilt auch für neue Buchungen. Sie können bedenkenlos buchen, da bei einer Reiseabsage durch den Reiseveranstalter die Kundengelder erstattet werden. Gegen eine Insolvenz sind gesetzmäßig nach Paragraph r §§ 651r und 651w BGB alle Reiseveranstalter dazu verpflichtet einen Sicherungsschein auszustellen. Mit diesem Insolvenzversicherungsschein kann der Kunde bereits bezahlte Aufwendungen für abgesagte Reisen direkt von der Versicherung zurückfordern.

 

Was ist mit den Jugendreisen und Feriencamps im Sommer? 

Leider können wir nicht in die Zukunft schauen, aber wir denken und hoffen, dass wir davon ausgehen können, dass die Schülersprachreisen und Kinderreisen in den Sommerferien in gewohnter Weise stattfinden.

Die aktuellen Reiseverbote gelten bis zum 14. Juni 2020. Bei Stornierungen einer Reise durch den Kunden würden daher aktuell 20% Stornogebühren laut entsprechenden Reiseveranstalter AGB anfallen.

 

Muss ich mich über die aktuellen Situation informieren oder macht das der Reiseveranstalter? 

Sicherlich ist es ratsam sich zu informieren und seriöse Informationen zu entnehmen.

COVID-19 stellt uns ALLE vor beispiellose Herausforderungen. Wir beobachten die Situation im Sinne unserer Kunden, Reiseteilnehmer, Kooperationspartner und Mitarbeiter von Zebra-Tours sehr genau. Unser aller Gesundheit und Sicherheit haben neben der wirtschaftlichen Existenz dabei höchste Priorität.

Zebra-Tours informiert sich und arbeitet stetig daran, welche Maßnahmen wir in der aktuellen Situation ergreifen können. Dabei stehen wir eng mit verantwortlichen Institutionen, öffentlichen Trägerschaften, Behörden und Partnerunternehmen in Kontakt.

Darüber hinaus informieren wir uns täglich bei den verantwortlichen Stellen

über neue Entwicklungen zur Verbreitung des Corona-Virus.

 

Was ist wenn mein Reiseveranstalter Insolvenz anmelden muss? Bekomme ich mein Geld zurück?

Niemand weiß, wie lange die Corona-Krise andauert, was auch uns als Reiseveranstalter für Jugendreisen und Schülersprachreisen – vor existenzielle Unklarheiten stellt. Fest steht jedoch, das Geld unserer Kunden ist sicher.

Um möglichst viel Klarheit zu schaffen und unsere Kunden hinreichend informieren zu können, geben wir aktiv Informationen weiter, sofern es eine gebuchte Reise betrifft.

 

 

Bleiben Sie gesund!

Ihr Zebra-Tours-Team