Zebra-Tours Logo Zebra-Tours Herr Alexander Maas Kochstraße 43 04275 Leipzig Deutschland +49 (0) 341 - 30 81 88 88

Meine Sprachreise > Informationen > Warum eine Sprachreise?

Warum sollte man eine Sprachreise machen?

nach oben

Viele Eltern möchten, dass ihr Kind Englisch lernt - und zwar so früh wie möglich. Die Wissenschaft gibt ihnen recht, zahlreiche Studien bestätigen, dass der frühe Erwerb einer Fremdsprache für die individuelle Entwicklung wichtig ist. Während Sprachforscher frühes Fremdsprachenlernen wegen der hohen Aufnahmefähigkeit des kindlichen Gehirns empfehlen, verweisen Pädagogen auf verbesserte Zukunftschancen und eine erhöhte soziale Kompetenz. Wegen seiner Weltbedeutung kommt dabei der englischen Sprache eine überragende Bedeutung zu. Und bereits Kinder im Grundschulalter zeigen reges Interesse an dieser Fremdsprache, da ihnen das Englische aus Fernsehen, Computerprogrammen, Musik, Freizeitkultur und vom Reisen her vertraut ist. Zudem ist Englisch eine Sprache, in die man sich schnell hineinfinden kann, denn sie führt schon bald zu einer elementaren Kommunikationsfähigkeit. Deshalb fordern Wissenschaftler, den Fremdsprachenerwerb so früh wie möglich und mit so langen Kontaktzeiten wie möglich zu gestalten. Mit der Einführung des Fremdsprachenunterrichts ab der ersten Klasse wird dem in zahlreichen Bundesländern Rechnung getragen, auch wenn es erst ab Klassenstufe 5 einheitliche Unterrichtsstandards gibt.

Im gleichen Maße steigt auch der Bedarf außerschulischen Fremdsprachenlernens. Eine Sprachreise stellt dabei eine sinnvolle Ergänzung zum schulischen Unterricht dar. Kleinere Klassen, Unterricht bei muttersprachlichen Lehrern und der Wegfall schulischen Notendrucks erhöhen die Motivation zum freien Sprechen. Ein interessantes Lernumfeld und die Möglichkeit, das Erlernte in realen Situationen praktisch anzuwenden und damit auch etwas zu bewirken, begünstigen den Sprachfortschritt, verringern die Angst vorm Fehlermachen und erhöhen die Bereitschaft sich mit der Sprache auch im Unterricht intensiver auseinander zu setzen.

Neben dem Sprachaspekt hat eine Sprachreise aber auch noch weitere Wirkungen: Im Gegensatz zur normalen Ferienreise, bei der sich Kommunikation und soziale Beziehungen meist innerhalb der Gruppe abspielen, ist der Sprachschüler aktiv in für ihn fremde Lebenswelten eingebunden und erhält einen authentischen Eindruck vom Alltagsleben und der Kultur des Landes. Deshalb sollte eine Sprachreise keineswegs nur den Zweck der Verbesserung der Lernergebnisse haben, sondern ist immer auch ein Schritt zur Weiterentwicklung der Persönlichkeit.



 

Weitere Informationen

nach oben

Folgende Informationen könnten Sie auch interessieren:

 

Informationen zur Sprachreise

 
Planung der Sprachreise
 
Buchung der Sprachreise
 
Ratgeber Sprachreisen

Erfahren Sie alles zum Thema Sprachreisen für Schüler mit vielen Informationen und Tipps zum Thema in unserem Ratgeber für Eltern.