Zebra-Tours Logo Zebra-Tours Herr Alexander Maas Kochstraße 43 04275 Leipzig Deutschland +49 (0) 341 - 30 81 88 88

Fußballvereine Londons

nach oben



Keine andere Stadt auf der Welt besitzt so eine hohe Dichte an Fußballvereinen in den Profiligen wie die englische Hauptstadt. Insgesamt sind aktuell 13 Londoner Vereine im Profifußball vertreten.

Die bekanntesten Fußballklubs London sind Arsenal London, Chelsea London, West Ham United und Tottenham Hotspur. Diese Vereine spielen in der höchsten Spielklasse Englands (Premier League).

Vor allem Arsenal und Chelsea London liefern sich regelmäßig spannende Duelle um die englische Meisterschaft. Arsenal wurde bisher 13 Mal englischer Meister und holte 12 Mal den FA-Cup (vergleichbar mit dem DFB-Pokal in Deutschland). Arsenal London trägt seine Heimspiele im Emirates Stadium aus. Dieses bietet 73.000 Zuschauern Platz. Berühmteste Spieler des Vereins waren u.a. Thierry Henry (im Verein 1999-2007) und Dennis Bergkamp (1995-2006).

Der große Rivale Chelsea London wurde insgesamt sechs Mal englischer Meister (zuletzt 2017), holte 2012 den Champions-League-Titel und konnte sieben Mal in den FA-Cup-Pokal in die Höhe recken. Die Heimspielstätte ist das legendäre und enge Stadion „Stamford Bridge“. Seit 1905 spielen „The Blues“ im knapp 42.000 Plätze fassenden Stadion. Die wohl bekanntesten Spieler Chelseas sind Petr Cech (2004-2015), John Terry (seit 1998 und knapp 700 Spiele für Chelsea), Frank Lampard (2001-2014) und Didier Drogba (2004-2012 und 2014-2015). In knapp 400 Spielen schoss er 164 Tore für die Londoner.

West Ham United steht in London etwas im Schatten der „Großen zwei“. Jedoch konnte bereits drei Mal der FA-Cup gewonnen werden. Seine Gegner empfängt West Ham United im Londoner Olympiastadion. 60.000 Fußballbegeisterte können hier die Spiele des Vereins verfolgen.

Auch Tottenham hat es in London schwer die Nummer 1 der Stadt zu werden. Bisher konnten jedoch zwei Meistertitel und acht FA-Cup-Siege gefeiert werden. Gespielt wird in der White Hart Lane (36.284 Plätze) im Nordosten Londons.

Ein weiterer Londoner Verein, der in der höchsten englischen Liga spielt, ist Crystal Palace F.C. Zu einem nationalen oder internationalen Titel reichte es bisher noch nicht. Das Stadion „Selhurst Park“ besitzt eine Kapazität von 25.073 Plätzen und befindet sich im südlichen Stadtteil South Norwood.

In Englands zweiter Liga spielen die Londoner Vereine Brentford FC, Fulham FC, Millwall und Queens Park Rangers.

In den weiteren Profiligen spielen Charlton Athletic FC, AFC Wimbledon, Leyton Orient und der Barnet FC.

Eine Fußballreise nach London lohnt sich aufgrund der Vielzahl von Fußballvereinen auf jeden Fall – sei es live bei einem Spiel oder bei einer geführten Stadiontour. Diese Stadt lässt alle Fußballherzen höher schlagen! (02.08.2017)