Zebra-Tours Logo Zebra-Tours Herr Alexander Maas Kochstraße 43 04275 Leipzig Deutschland +49 (0) 341 - 30 81 88 88

Tagesausflüge in Londons reizvolle Umgebung

nach oben



Wer einen Trip nach London plant und die imposante Stadt erkunden möchte, sollte sich auch das Umland Londons nicht entgehen lassen.

Empfehlenswert ist es bereits vorab Ausflüge im Reisebüro oder im Internet zu buchen. Tickets für Züge in London sind recht preisintensiv, daher empfiehlt es sich diese vorab zu buchen.

Die bekanntesten Ausflugsorte sind wohl Brighton und Oxford. Doch es gibt noch weitere interessante Ausflugsziele, die einen Besuch wert sind: Bath, Stonehenge, Schloss Windsor, Leeds Castle oder das Geburtshaus von Shakespeare in Stratford-upon-Avon.

Brighton ist eines der beliebtesten Küstenorte in England. Von den Zugstationen London Victoria und London Bridge ist Brighton in ca. einer Stunde erreichbar. Wer nach Brighton einen Ausflug unternimmt, sollte unbedingt den Strand besuchen, der zehn Fußminuten vom Bahnhof entfernt ist. Am Strand findet man neckische Cafés und Bars sowie Restaurants. Brighton ist auch für seinen Pier bekannt, dem Wahrzeichen der Stadt. Dort können Besucher Achterbahn und Riesenrad fahren und natürlich die berühmten Fish & Chips probieren.

Oxford ist ab der Station London Paddington in etwa einer Stunde zu erreichen und ist wie Brighton, aufgrund der relativ kurzen Fahrzeit, perfekt als Ausflugsziel geeignet. Berühmt ist Oxford durch sein Castle, der Christ Church und vor allem der ältesten Universität in der englischsprachigen Welt. Naturliebhaber können sich in einer der 28 Naturgebiete der Stadt entspannen oder ein Picknick genießen.

Bath befindet sich etwas 1,5 Stunden westlich von London. Berühmt ist Bath für die römischen Bäder und die georgianische Architektur. Die UNESCO hat Bath daraufhin zum Weltkulturerbe ernannt. Der Komplex der römischen Bäder wurde auf natürlich heißen Quellen erbaut und ist eines der besterhaltenen römischen Bäder weltweit. Kulturliebhaber kommen in Bath ebenfalls auf ihre Kosten: Fünf Theater sind hier zu finden. Diese Schauspielhäuser sind dafür bekannt unter der Leitung von berühmten Regisseuren ausgezeichnete Produktionen aufzuführen.

Stonehenge ist von London ca. 140 km entfernt und befindet sich im Südwesten Englands. Die Errichtung der Steinformationen lassen sich auf etwa 3200 bis 2000 v.Chr. zurückführen. Heute können Besucher die wichtigste historische Stätte Großbritanniens auf verschiedene Art und Weisen besuchen. Vom Besucherzentrum fährt ein Shuttlebus oder man erklimmt eine kleine Anhöhe, um zu den Steinkreisen zu gelangen. Anschließend kann man im Besucherzentrum eine 360 Grad Projektion „Standing in the Stones“ und eine Ausstellung besuchen.

Das Geburtshaus von Shakespeare in Stratford-upon-Avon ist für alle Shakespeare-Liebhaber ein Muss! Zwei Stunden nordwestlich von London befindet sich das Geburtshaus des englischen Dramatikers, Lyrikers und Schauspielers. Mit einem „Shakespeare Geburtsort und zwei Häuser -Pass“ können fünf verschieden Anwesen sowie das Geburtshaus besucht werden. Die Anwesen liegen nah einander und können so fußläufig erreicht werden.

Nicht nur London selbst, sondern auch dessen Umgebung hält viele reizvolle Ausflugsziele bereit und lockt jährlich eine Vielzahl von Besuchern an. (04.09.2017)