Zebra-Tours Logo Zebra-Tours Herr Alexander Maas Kochstraße 43 04275 Leipzig Deutschland +49 (0) 341 - 30 81 88 88

Verschiedene Arten von Sprachreisen

nach oben



Die Sprachreiseveranstalter in Deutschland haben mittlerweile verschiedene Sprachreisearten in ihrem Angebotssortiment. Diese reichen von Kindersprachreisen über Jugendsprachreisen bis hin zu Sprachreisen für junge Erwachsene.

Zebra-Tours bietet ebenfalls ein breites Sortiment an unterschiedlichen Sprachreisen an.

Kindersprachreisen:

Mit dem Erlernen einer Fremdsprache kann man nie früh genug anfangen. Eine Fremdsprache zu beherrschen, wird aufgrund der Globalisierung immer wichtiger. Zebra-Tours bietet daher Kindersprachreisen ab einem Alter von 6 Jahren an. Bei den Kindersprachreisen wird darauf geachtet, dass genügend Freizeit und somit Zeit zur Regeneration für die Kinder vorhanden ist. In diesem Alter können sich Kinder noch nicht über einen längeren Zeitraum konzentrieren. Aus diesem Grund werden täglich nur 3 Stunden Unterricht gehalten. Das Kindersprachcamp Englisch in Sachsen und das Spanisch-Sprachcamp an der Ostsee können bereits für dieses Alter gebucht werden.

Zebra-Tours bietet weitere Kindersprachreisen für das Alter von 7 bis 12 Jahren an. Beim Englisch-Sprachcamp in Nordrhein-Westfalen beispielsweise erhalten die Kinder bereits 20 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten pro Tag. Genügend Freizeit bleibt natürlich auch noch. So wird z.B. ein Kanu-bzw. Rafting-Ausflug auf der Ruhr durchgeführt und ein breites Sportangebot mit Fußball, Klettern, Schwimmen u.v.m. angeboten.

Jugendsprachreisen:

Eine weitere Art Sprachreisen zu unterscheiden bieten Jugendsprachreisen. Den Jugendlichen offeriert sich heute ein weites Spektrum an Möglichkeiten eine Sprache zu erlernen bzw. die Sprachkenntnisse zu verbessern. Sei es in Form einer gebuchten Sprachreise bei einem Sprachreiseveranstalter, als Au-Pair oder während eines Auslandsaufenthalts nach der Schule.

Zebra-Tours bietet eine große Auswahl an Jugendsprachreisen an bei denen die englische Sprache verbessert werden kann. Der Sprachunterrichtsanteil liegt hier deutlich höher als bei den Kindersprachreisen für 6-jährige Teilnehmer. Bei der Jugendsprachreise nach Malta beispielsweiseerhalten die Teilnehmer 20 Stunden á 45 Minuten Sprachunterricht. Die Jugendsprachreise Torquay wird nur zu Ostern und im Herbst angeboten. Bei dieser Sprachreise kann bei einem 2-wöchigen Aufenthalt sogar ein Intensivsprachkurs gegen einen Aufpreis gebucht werden, um die englische Sprache noch besser zu trainieren. Bei der Jugendsprachreise nach Exmouth erhalten die Sprachschüler in 15 Einheiten á 45 Minuten Sprachunterricht. Des Weiteren werden Freizeitaktivitäten zu den Themen Kreativität, Health & Beauty, Land & Leute sowie Lifestyle angeboten, um einen guten Ausgleich zum Sprachunterricht zu erhalten.

Sprachreisen für junge Erwachsene:

Eine freiere Art von Sprachreisen sind Reisen für junge Erwachsene für Reiseteilnehmer ab 16 Jahren. Hier haben die Sprachschüler die Möglichkeit Erwachsenenkurse zu besuchen.

Dieses Konzept richtet sich an Sprachschüler die an keiner geführten Schülersprachreise teilnehmen möchten und stattdessen lieber das Freizeitprogramm in Eigenregie organisieren möchten. Natürlich stehen den jungen Erwachsenen in der Sprachschule professionelle Ansprechpartner zur Verfügung, die bei Problemen oder Fragen gern helfen.

Für junge Erwachsene gibt es verschiedene Sprachunterricht-Angebote, wie zum Beispiel General Englisch, Business English, ILTS Preparation, One-to-One oder eine Cambridge Exam Preparation.

So kann jeder die richtige Sprachreise für sich finden. (16.06.2017)