Zebra-Tours Logo Zebra-Tours Herr Alexander Maas Kochstraße 43 04275 Leipzig Deutschland +49 (0) 341 - 30 81 88 88

Schülersprachreisen nach England - die ideale Abiturvorbereitung

nach oben

Ihr steht kurz vor dem Abitur und wollt eure Note in Englisch verbessern? Ihr habt Lust zwei bis drei Wochen im Ausland zu verbringen, in kleinen Gruppen zu lernen und von Muttersprachlern unterrichtet zu werden? Dann ist eine Schülersprachreise, bei der du dein Englisch verbessern kannst, genau das Richtige für euch! Ideale Reisezeit hierfür ist die Nebensaison zu Ostern oder im Herbst. So könnt ihr auf unserer Jugendsprachreise nach Malta euer Englisch auffrischen.

Die Sprachkurse auf einer Schülersprachreise nach England bereiten euch ideal auf die schriftliche oder mündliche Englischprüfung vor. Im Unterricht festigt ihr die Grammatik, den individuellen Wortschatz, verbessert euer Hörverständnis und übt euch weiter im Schreiben von Texten.

Welche Vorteile bietet ein Englisch - Sprachkurs für Abiturienten im Vergleich zu einer herkömmlichen Schülersprachreise?

Das Hauptaugenmerk liegt, wie im Abitur, auf der Textarbeit: Das heißt ihr analysiert Texte und schreibt Aufsätze. Eure Lehrer während einer Schülersprachreise nach England für Abiturienten wissen genau, was für eure Prüfung relevant ist. So können diese euch gezielt auf die Prüfung vorbereiten. Das sprachliche Niveau während des Sprachunterrichts ist dem Niveau eines Abiturienten angepasst und wird entsprechend trainiert. Durch den intensiven Sprachunterricht gewinnt ihr mehr Selbstsicherheit in der englischen Sprache und somit auch für eure bevorstehende Abiturprüfung. Doch nicht nur in der Prüfung habt ihr durch diese Sprachreise nach England Vorteile, auch im Studium und Beruf könnt ihr euch dadurch einen Wissensvorsprung erarbeiten. Während einer Sprachreise nach England kommt ihr mit einer fremden Kultur in Kontakt - allein schon in der Unterkunft bei Gastfamilien. Dies fördert eure sozialen und interkulturellen Kompetenzen und stellt ebenfalls eine wichtige Basis für den späteren Berufsalltag dar.

Natürlich kommt auf solch einer Schülersprachreise nach England die Freizeit nicht zu kurz. Entscheidet ihr euch z. B. für einen Aufenthalt in London, könnt ihr die aufregende Großstadt entdecken und kennen lernen. So könnt ihr berühmte Sehenswürdigkeiten, wie den Big Ben, die Tower Bridge, das Westminster Abbey, den Buckingham Palace, den Tower of London oder das London Eye bestaunen. Eine Themsefahrt lohnt sich ebenfalls. Oder wie wäre es mit Shoppen auf der Oxford-Street? Auch Fußballbegeisterte können das Wembleystadion bestaunen oder bei den bekannten Londoner Clubs Arsenal und Chelsea vorbei schauen – bei einer Stadionführung kommt ihr dorthin, wo sonst nur Spieler und Trainer seien dürfen.

Eine Schülersprachreise nach England lohnt sich, wie ihr seht, in vielerlei Hinsicht! (19.05.2017)