Infoportal - Sprachschule Atahualpa

%slide__body%
infoportal Zebra-Tours

Infoportal

Alles Wissenswerte rund ums Reisen

Sprachschule Atahualpa Flensburg

Atahualpa ist eine Spanisch-Sprachschule in Quito, Ecuador und bietet begleitend zu den Sprachkursen Volontariate in gemeinnützigen (Kinder)hilfsprojekten in Ecuador an.

Die freiwillige Arbeit unterstützt nicht nur die Kommunikation beim Erlernen der Sprache, sondern verkürzt ganz erheblich die Lerndauer. Doch viel wichtiger: Es hilft den Kindern, die meist sonst nichts außer ihrem Leben haben.

Alle Projekte sind kostenlos. Die Mitarbeit in den Kinderhilfsprojekten verlangt viel Eigeninitiative und sehr gutes Organisationstalent. Sie ist eine sehr prägende Lebenserfahrung.

Aufgaben und Ziele:

Hilfe bedürftiger Kinder in einem Entwicklungsland mit gleichzeitigem Sprachunterricht um diese

Hilfe überhaupt effizient leisten zu können. Persönlichkeitsentwicklung und Festigung einer

weiteren Fremdsprache durch Entwicklungsarbeit.

Die jeweils zuständigen Gemeinden bitten uns stets nach Volontären.

Kursangebote der Sprachschule

Projekte: Mitarbeit in staatlichen Bildungseinrichtungen Ecuadors (Englischunterricht)

Kindergärten und Vorschulen (Alter: 3-6 Jahre)

– Manuela Canizares, Chaupitena

– Centro Infantil Pitufinos, La Valvina

– Centro Infantil Larco, Cotogchoa

– Centro Infantil Rayitos de Luz, Cotogchoa

Escuelas Publicas Grundschulen 1.- 6.Klasse (Alter: 6-12 Jahre)

– Fabian Jamarillo, Fajardo

– Fiscal Ambato, Santa Rosa

– Escuela Rominahoi, Cotogchoa

Colegio ( Escuela Publica) 7.- 12 Klasse ( Alter 12- 17 Jahre) mit Berufsorientierung

Mitarbeit in Kinderheimen für Waisen- und Straßenkinder spendenfinanzierter Träger

– Kinderheim Aliñambi (Alter 5-15 Jahre)

Salesianer Don Boscos, Projekt für Straßenkinder in Quito (Grundschule mit

Betreuungseinrichtungen), http://www.chicosdelacalle.org.ec

Fachliche Mitarbeit in Krankenhäusern und Zahnarztpraxen (Famulatur für Medizinstudenten)

– Krankenhaus Sangolqui, Quito, Ecuador, Krankenhaus Hospitl de Yaruquí, Hospitl

JulioEndara , Quito Ecuador

Ab Sommer 2011: Schüleraustauschprogramme für 1 Jahr ( Schulbesuch in Ecuador)

Die Kinderheime und die Straßenkinderprojekte leben überwiegend von Spenden.

Anzahl der Freiwilligen/Fachkräfte, die durchschnittlich/Jahr vermittelt werden: 100 -150

Sprachkurs von 40 Stunden ist für die Teilnahme an den Projekten verpflichtend.

Alle Projekte sind kostenlos. Alle Projekte haben den Status des touristischen Aufenthaltes, d.h es braucht keine

Arbeitsverträge. Die Projekte sind aus diesem Grund auf 90 Tage begrenzt.

Einsatzregion: Quito und Sangolquie ( ca. 30 km von Quito) , Ecuador

Kontakt Sprachschule

Atahualpa Sprachschule

Thomas Grammel

Taerbekweg 14

24943 Flensburg

Tel: +49 (0) 461 – 90 96 06 91

Mobil: +49 (0) 177 – 75 35 97 3

http://www.atahualpa.info